lowcutproduction Studio – der Puls der Musik

Jerome, wann und wo hattest du die Idee dein eigenes Studio zu eröffnen?

Wo hast du das Tontechniker-Handwerk gelernt? Hast du dir alles selber beigebracht?

Du bist voll am Puls der Musik. Sei es Live oder im Studio. Was hat sich deiner Ansicht nach in der Musikwelt am Meisten verändert in den letzten Jahren?

Du spielst selber auch Gitarre in der Band Mud Carpet. Vor einiger Zeit habt ihr den Song Air veröffentlicht. Wann habt ihr die Band gegründet und wer spielt noch mit dir in der Band?

Als uns im März die Corona-Pandemie gezwungen hat, jegliche Live-Konzerte zu stoppen, hast du sehr schnell reagiert und die LCP-Studio-Sessions auf die Beine gestellt. Bands spielen bei dir im Studio und die Konzerte werden live via Youtube übertragen. Wie kamst du auf die Idee?

Welches war die grösste Herausforderung oder Schwierigkeit bei der Umsetzung?

Glaubst du, dass das ein Konzept ist, welches sich in Zukunft vermehrt durchsetzen wird? Kann man Live-Musik digitalisieren?

Wie siehst du die Zukunft von Tonstudios? Braucht es heute überhaupt noch gute Aufnahmen, wenn die Leute die Musik über ihre Handys abspielen?

lowcutproduction Studio
Jerome Longhi, Romanshorn
lowcutproduction auf facebook
Mudcarpet auf facebook
LCP Studio Sessions auf YouTube